Vereinigung Südtiroler Qualitätsweinhöfe

St. Justina 3
39100 Bozen, Italien
Tel. +39 0471 365 125
Fax +39 0471 365 313
info@tirolensisarsvini.it

Privacy

Datenschutz-Hinweis im Sinne des Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekretes 196/2003 zum Schutz von Personen und anderen Rechtsträgern bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Im Sinne des Art. 13 des Gv.D. 196/2003 INFORMIEREN wir darüber, dass die Vereinigung Südtiroler Qualitätsweinhöfe mit Sitz in St. Justina 3, I-39100 Bozen, persönliche Daten von Kunden, Lieferanten und Personen, die unserer Vereinigung ihre meldeamtlichen Daten freiwillig mitteilen, verarbeitet und dabei im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben die grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie die Würde der betroffenen Personen und Rechtsträger insbesondere hinsichtlich Geheimhaltung und Recht auf Schutz der persönlichen Daten berücksichtigt.

Ziel- und Zweck der Datenverarbeitung
- Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen.
- Ausübung von Tätigkeiten, welche in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unserer Gesellschaft stehen oder dieser zweckdienlich sind.
- Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten.

Art der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der Daten erfolgt sowohl in Papierform als auch durch elektronische oder telematische Systeme.

Übermittlung und Verbreitung von Daten
In Anwendung des Gv.D. 196/2003, insbesondere des Art. 13, übermittelt die Gesellschaft personenbezogene Daten bei Bedarf an in- und/oder ausländische natürliche und/oder juristische Personen, öffentliche und/oder private Körperschaften, sofern dies der Ausübung unserer Tätigkeit oder den angeführten Zweckbestimmungen dient. Eine generelle Verbreitung personenbezogener Daten durch unsere Gesellschaft erfolgt nicht.

Inhaber und verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Vereinigung Südtiroler Qualitätsweinhöfe mit Sitz in St. Justina 3, I-39100 Bozen, Tel. +39 0471 365125, info@tirolsensisarsvini.it

Laut Art. 7 des Gesetzesvertretenden Dekretes 196/2006 können Sie jederzeit Ihre Rechte gegenüber dem Inhaber der Datenverarbeitung ausüben.
a. Sie haben das Recht auf Auskunft über:
- Die Herkunft der persönlichen Daten.
- Den Zweck und die Art der Datenverarbeitung.
- Die angewandte Logik bei elektronischer Verarbeitung.
b. Sie haben das Recht:
- Die Abänderung, Richtigstellung oder Integration der Daten zu verlangen.
- Auf Löschung, Anonymisierung oder Sperrung widerrechtlich verarbeiteter Daten.
- Sich aus berechtigtem Grund der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersetzen.